Nr. 15490761
trackVstDetailStatistik

Tipps für Angebote im öffentlichen Auftragswesen

Veranstaltungsdetails


INHALT:

1. Öffentliches Auftragswesen - was ist das?
  • Rechtsgrundlagen des Vergaberechts
  • Wer ist an das Vergaberecht gebunden?
  • Unterscheidung oberhalb / unterhalb der Schwellenwerte
2. Richtige Interpretation der Vergabeunterlagen
  • Was will der Auftraggeber?
  • Wie erfülle ich die Mindestanforderungen?
3. Umgang mit Unklarheiten und Widersprüchen in den Vergabeunterlagen
  • "Genießen und schweigen"?
  • Nachfragen
  • Rügen
4. Erfolgversprechende Angebotskalkulation
  • "Billig" oder "gut"?
  • Welche Details der Kalkulation müssen offen gelegt werden?
  • Umgang mit Kalkulationsvorgaben
5. Elektronische Angebotsabgabe
  • Formvorschriften
  • Tipps zur Fehlervermeidung
  • Umgang mit Fehlern
6. Durchsetzung meiner Rechte / Rechtsschutz
  • Rüge
  • Nachprüfungsverfahren
  • Instandsetzung
  • Sonstige Optionen der Rechtsdurchsetzung

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Do 11 Nov 2021
    11.11.2021
    9.00 - 16.00 Uhr
    IHK-Bildungszentrum Gera
    Gaswerkstraße 25
    07546 Gera

    Referentinnen / Referenten

    • Prof. Dr. Christopher Zeiss
      Prof. Dr. Christopher Zeiss

      Prof. Dr. Christopher Zeiss ist bereits seit Ende der 1990´er Jahre im Vergaberecht tätig und zählt daher zu den Vergaberechtsexperten der ersten Stunde. Er ist Professor für Staats- und Europarecht mit beschaffungsrechtlichem Schwerpunkt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (FHöV NRW, Bielefeld) und hat einen Lehrauftrag zum Vergaberecht an der Universität Potsdam.

      Herr Prof. Dr. Zeiss ist Herausgeber und Autor vergaberechtlicher Referenznachschlagewerke (z.B. juris Praxiskommentar Vergaberecht – GWB, VgV, VOL/A, VOB/A und VOF, 4. Aufl. 2013), Textsammlungen (Vergabe- und Vertragsrecht, 4. Aufl. 2013) und eines Praxislehrbuchs
      zur sicheren Vergabe unterhalb der Schwellenwerte (2. Aufl. 2012) sowie der Fachzeitschrift Vergabepraxis & -recht (VPR).

    Preis

    285,00 €
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Auftraggeber und Bieter gleichermaßen.

IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera