Nr. 154153609
trackVstDetailStatistik

Webinar: Neue Eintragungspflicht für Unternehmen im Transparenzregister

Veranstaltungsdetails

Seit dem 01.08.2021 ist das Transparenzregister Pflicht für alle Gesellschaften. Gemeinsam mit dem Bundesanzeiger, der für das Transparenzregister technisch verantwortlich ist, und RA Till Komma von der Kanzlei CMS Hasche Sigle aus Frankfurt/Main bietet unser Dachverband, der Deutsche Industrie- und Handelskammertag, eine kostenfreie virtuelle Informationsveranstaltungen zur neuen Eintragungspflicht im Transparenzregister an.

1. Einführung

  • Einordnung und Hintergründe zum Transparenzregister
  • Anlass der jüngsten Änderungen: TraFinG

2. Bestimmung des wirtschaftlich Berechtigten (wB) - Einführung und Grundlagen

3. Transparenzregister

a) „Technischer Teil“

  • Behördlicher Aufbau (interne Orga und Zuständigkeiten von Bundesanzeiger und BVA)
  • Funktionsweise des Registers
  • Eintragung/Mitteilung/ Änderungen
  • Zugang zum Transparenzregister
  • Registrierungsarten
  • Anforderungen an konkrete Eintragungen
  • Einsichtnahme und Beschränkungen

b) „Materieller Teil“

  • Techniken zur Ermittlung des wB, insbesondere bei komplexen und / oder mehrstufigen Eigentümerstrukturen, Spezialfälle (Auslandsbezug Stiftung an Konzernspitze, Stimm- und Poolbindungsvereinbarungen etc.)
  • Übergangsregelungen zur Meldefiktion, Umgang mit dem fiktiven wB
  • Hilfestellung und Bindewirkung BVA FAQ
  • Die „andere Sicht“ der Banken auf das Transparenzregister
  • Vermeidung von Unstimmigkeitsmeldungen

c) Post vom BVA – was tun?

4. Ausblick und aktuelle Entwicklungen

  • Europäische Vernetzung
  • Aktionsplan EU

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

DIHK | Deutscher Industrie- u. Handelskammertag
e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin