Nr. 15439511
trackVstDetailStatistik

Energiebeauftragte/r (IHK)

IHK-Zertifikatslehrgang

Veranstaltungsdetails

Die Absolventen des Zertifikatslehrganges „Energiebeauftragte/r (IHK)“ sind in der Lage, relevante Energiedaten im Unternehmen zu erheben und die Energieflüsse und Lastgänge zu analysieren.
Sie erwerben das dazu notwendige Basiswissen im Bereich des Energiemanagements oder Energieaudits sowie ein Grundverständnis zum Aufbau der betrieblichen Energiewirtschaft und zur Entwicklung von Einsparstrategien. Die Lehrgangsinhalte sind an die neuen Anforderungen der DIN EN ISO 50001 bzw. des Energieaudits angepasst worden.


Basiswissen für Energiebeauftragte
  • Betriebliche Energiewirtschaft und Energieeffizienz
  • Energierecht
  • Einsatz Erneuerbarer Energien
  • Beratungs- und Förderprogramme
Energiemarkt und -management
  • Energieeinkauf für KMUs
  • Vorgehen bei der Ermittlung und Erfassung von betrieblichen Energieverbräuchen und Energiekosten
  • Ermittlung von Energiekennzahlen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen bei Einsparprojekten
Einsparmöglichkeiten durch betriebliche Energieeffizienz
  • Energietechnische Grundlagen
  • Gebäudeenergieeffizienz
  • Heizungstechnik
  • Beleuchtungstechnik
Praxisarbeit
  • unternehmensspezifische Energiedaten- und Energiekostenerhebung
Am 05.05.2022 wird eine Prüfung absolviert.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen und Einrichtungen, die einen Beitrag zur Energieeffizienzsteigerung in ihrem Betrieb leisten und ihr Energieteam weiter verstärken wollen oder die Anforderungen an ein Energiemanagement bzw. Energieaudits erfüllen wollen.

Abschluss

IHK-Zertifikat

Veranstaltungsmodus
  • Teilzeit
IHK Ostthüringen zu Gera
Gaswerkstraße 23
07546 Gera